Archiv

Artikel Tagged ‘Accord Tourer’

Honda gibt RĂĽckruf von Accord bekannt

16. Juli 2011 Keine Kommentare
Honda Accord

Honda Accord | © by flickr / Rennett Stowe

Mit Honda reiht sich ein weiterer Hersteller in die aktuelle Rückruf-Serie der Automobilbranche ein. Wie der japanische Autobauer bekanntgab, müssen Tausende Fahrzeuge der Baureihe Accord zurück in die Werkstätten. Allein in Deutschland sollen insgesamt 3009 Honda Accord von dem aktuellen Rückruf betroffen sein. Sie müssen sich in der Werkstatt einem Kontrolltermin unterziehen. Der Grund dafür ist ein Softwareschaden. Dieser kann nach Erklärungen von Honda zu einem Motorschaden führen. Alle betroffenen Fahrzeughalter werden von dem KBA informiert.

Neben dem Accord ist auch der Accord Tourer betroffen. Europaweit müssen insgesamt 31.209 Fahrzeuge abermals auf den Prüfstand. Honda betonte, dass von dem Rückruf lediglich die Fahrzeuge mit Dieselmotor betroffen sind, die zwischen 2009 und 2011 gebaut wurden. Durch den Softwarefehler ist es möglich, dass der Ölstand während der Regeneration der Dieselpartikel zu stark ansteigt. Sobald das Motoröl ein bestimmtes Niveau erreicht, kann dieses in den Verbrennungsraum des Fahrzeuges gelangen. Dadurch steigt die Motordrehzahl unkontrolliert an. Honda betonte, dass der Motor dadurch auch dann weiterläuft, wenn die Zündung bereits ausgeschaltet wurde.

Honda Accord Tourer – Fahrzeug mit stattlicher Figur

16. Juli 2010 Keine Kommentare

Zweifelsohne präsentiert sich der Honda Accord Tourer mit einer stattlichen Figur, die einem einnehmenden Wesen gleichkommt. Besonders groß wirkt er in der Kombi-Version, die vor allem einzelnen Autofahrern im Stadtverkehr zu denken geben könnte. Der frontgetriebene Wagen vermittelt in erster Linie aufgrund seiner Größe Komfort. Immerhin bietet er mit fünf Sitzplätzen ausreichend Platz für die ganze Familie.

Im 1250 Liter großen Kofferraum lassen sich neben verschiedenen Koffern bequem die Wocheneinkäufe verstauen. Der Tourer 2.2 i-DTEC ist nicht nur die feinste, sondern auch die teuerste Variante der Modellreihe. Er verfügt über einen 2,2-Liter-Dieselmotor und kann mit einer Leistung von 150 PS aufwarten. In der Grundausstattung wird der Kombi für 37.590 Euro angeboten. Wer den eigenen Honda Accord Tourer mit Extras ausstatten möchte, muss tiefer in die Tasche greifen.

Der Accord Tourer legt eine Länge von 4,75 Metern aufs Parkett. Durch das voluminöse Heck wirkt der Kombi jedoch wesentlich größer. Bei der Ausstattung setzt Honda auf eine sich elektrisch öffnende Laderaumklappe. Zudem ist das Lenkrad mit zahlreichen Tasten und Schaltern ausgestattet, die im ersten Moment einen einfachen Überblick kaum zulassen.