Home > Civic > Reis realisiert Kompressorumbau fĂĽr Honda Civic Type R

Reis realisiert Kompressorumbau fĂĽr Honda Civic Type R

Honda Civic

Honda Civic |© by flickr/ Rennett Stowe

Langsam aber sicher scheint sich die Ära der Drehzahltriebwerke dem Ende zu neigen. Dass es aber auch noch einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt, beweist in diesen Tagen das Team von Reis. Es hat sich bei dem Honda Civic Type R bewusst für einen Kompressorumbau entschieden und macht mit eben diesen auf sich aufmerksam. Optisch hat der Civic Type R einen ganz neuen Charakter erhalten. Dazu tragen vor allem die Räder von Nippon Autosport bei. Doch auch die Zweifarbenlackierung vermittelt dem Kompaktsportler einen ungewöhnlichen Style.

Während sich Reis mit Blick auf das Laserrot an einem Angebot von Ford bedient hat, wurde das Schwarz für den Civic Type R eigens angemischt. Auch nachdem das Team von Reis bei dem Civic Type R Hand angelegt hat, sucht man Anbauteile vergebens. Auf die zahlreichen Veränderungen weisen fast ausschließlich die Schriftzüge hin, die ihren Platz auf dem Fahrzeug gefunden haben. Durch technische Änderungen ist es Reis gelungen, die Leistung des Civic Type R um satte 89 PS zu erhöhen. Daneben haben weitere 74 Newtonmeter in dem Angebot Platz gefunden.

KategorienCivic Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks