Es ist wieder soweit: der KFZ-Versicherungsvergleich

31. Oktober 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ Rennett Stowe

Die Verbraucherpreise steigen weiterhin und ein Ende dieser Preissteigerungen ist nicht in Sicht. Das belastet bei vielen Menschen das finanzielle Budget. Sie suchen nach Möglichkeiten um Geld einzusparen. Das Auto benötigen viele Leute für den Beruf aber auch für den Alltag. Gerade Familien mit Kindern sind oft auf das Auto angewiesen. Somit kommt ein Verkauf nicht infrage, aber auch hier lassen sich Kosten senken. In der Regel werden am Endes des Jahres die Kfz-Versicherung fällig. Eine Beendigung der Autoversicherung ist nicht zu empfehlen, denn sie schützt den Besitzer bei einem Unfall. Ohne der Kfz-Versicherung kann bei einem Schaden der finanzielle Ruin der Familie bedeuten. Aber trotzdem lassen sich mit einer Kfz-Versicherung Geld einsparen.
Hier ist unbedingt ein Versicherungsvergleich zu unternehmen.

Einfach: Der Versicherungsvergleich online
Viele Autobesitzer resignieren, wenn es um einen Versicherungsvergleich für das Auto geht. Es sind einfach zu viele Autoversicherungen und in diesem Dschungel finden sich nur einige zurecht. Aber es besteht eine Möglichkeit, sich in dieser Versicherungsvielfalt zurechtzufinden. So befinden sich im Internet Anbieter die einen Kfz-Versicherungsvergleich durchführen. Namhafte Portale stellen so in kurzer Zeit über 200 Versicherungsvergleiche durch. Dabei werden die Daten des Autos in einem Formular eingetragen und sehr schnell erhält der Kunde die unterschiedlichen Tarife angeboten. Diese Auskunft ist in der Regel kostenlos. Auf Wunsch werden auch diese Versicherungsvergleiche in Papierform an den Kunden geliefert. Somit ist ein ständiger Überblick gegeben. Dieser kostenlose Versicherungsvergleich verpflichtet dem Kunden zu nichts. Er entscheidet selbst wann und welche Versicherung er in Anspruch nehmen möchte.

Sind diese Angaben verbindlich?
Auf allen Märkten herrscht eine große Betriebsamkeit und das ist auch bei den Kfz. Versicherungen so. Die Versicherung, die vor einem Jahr günstig war, kann heute teuer sein. Deshalb ist ein ständiger Versicherungsvergleich vorzunehmen und damit wird richtig Geld gespart.

Honda Accord punktet als Auto fĂĽr Individualisten

31. Oktober 2011 Keine Kommentare
Honda Accord

Honda Accord | © by flickr / Rennett Stowe

In seiner Klasse muss sich der Honda Accord mit etablierten Größen wie dem VW Passat und dem Toyota Avensis messen. In den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres konnte der japanische Autobauer in Deutschland bei der Baureihe insgesamt 2226 Neuzulassungen verzeichnen. Doch obwohl es sich bei dem Honda Accord durchaus um ein angenehmes Modell handelt, ist bei vielen Verbrauchern noch immer eine gewisse Skepsis vorhanden. Dabei ist der Accord vor allem ein Auto für Individualisten.

Diesen Aspekt unterstreicht er mit dem eigenen Design, mit dem er sich deutlich von der Konkurrenz abheben kann. Mit diesem lässt er Modelle wie den Passat und den Avensis nahezu langweilig aussehen. Nach seiner Überarbeitung bietet der Accord aus dem Hause Honda nicht nur neue Scheinwerfer, sondern auch eine Frontschürze, die optisch massiver gehalten ist. Ladevolumen und Nutzwert werden der Klasse, in der sich der Honda Accord präsentiert, durchaus gerecht. Honda hat sich bei dem Modell für geschäumte Kunststoffe und attraktive Applikationen entschieden und folgt damit dem Weg der Konkurrenz.

KategorienAccord Tags: , ,

Neuer Honda Civic kommt 2012

10. Oktober 2011 Keine Kommentare
Honda Civic

Honda Civic |© by flickr/ Rennett Stowe

Auf der IAA in Frankfurt hat die neue Generation des Honda Civic ihre Premiere gefeiert. Bei den Händlern wird sie ab 2012 zu finden sein. Der neue Civic war auf dem Stand des japanischen Autobauers Honda im Rahmen der IAA das Highlight schlechthin. Seit über 40 Jahren präsentiert sich die Baureihe als fester Bestandteil der Kompaktklasse. Anfang 2012 möchte der Hersteller nun bereits die neunte Generation dieses Modells auf den Markt bringen.

Dabei wird der Honda Civic in der Neuauflage ausschließlich als 5-Türer-Limousine angeboten. Die neue Generation versteht sich darin Kontraste miteinander zu verbinden. Nicht zuletzt deswegen wird der neue Civic sowohl elegant als auch sportlich. Doch er hat auch einen aufregenden Charme, wirkt jedoch wiederum nicht wie eine klassische Neuheit. Auch beim Blick auf die neue Generation hat man von Beginn an das Gefühl, das man einen alten Bekannten vor sich hat. Doch der Civic hat sich in der Vergangenheit schon mehr als einmal als echtes Verwandlungsgenie einen Namen machen können.

KategorienCivic Tags: , ,

Honda will mit Civic Absatztief beenden

25. September 2011 Keine Kommentare
Honda Civic

Honda Civic |© by flickr/ Rennett Stowe

Der japanische Autobauer Honda kämpft in diesen Tagen gegen ein Absatztief auf dem deutschen Markt. Um dieses hinter sich lassen zu können, setzt der Hersteller vorrangig auf den jüngst vorgestellten Civic. Mit dem neuen Civic schickt der Hersteller bereits die neunte Generation des Kompaktklassewagens ins Rennen. Der Honda Civic muss sich auf dem Markt gegenüber dem Opel Astra und dem VW Golf behaupten.

Im Zuge einer Modelloffensive möchte Honda das eigene Absatztief in Deutschland endlich hinter sich lassen. Auf der Frankfurter IAA hat der Hersteller seine Neuauflage des Civic offiziell vorgestellt. Im Januar des kommenden Jahres soll das Modell in Deutschland auf den Markt kommen. Hierzulande möchte Honda im ersten Verkaufsjahr insgesamt 15.000 Einheiten seines aktuellen Topsellers absetzen. Im Vergleich zum Vorgänger entspricht dies doppelt so vielen Einheiten. Bis 2014 ist zudem eine sportliche Modellvariante geplant. Die Baureihe soll darüber hinaus durch eine Kombi-Version, den Civic-Tourer, abgerundet werden. Auf dem Weg aus dem Absatztief soll ein kompaktes Crossover-Modell auf den Markt kommen, das unterhalb des CRV angesiedelt sein wird.

KategorienCivic Tags: , , ,

Honda gibt RĂĽckrufe bekannt

10. September 2011 Keine Kommentare
Honda Jazz

Honda Jazz | © by flickr/ emrank

Der japanische Autobauer Honda hat in den vergangenen Tagen zwei Rückrufaktionen bekanntgegeben. Betroffen davon sind Millionen Fahrzeuge, die nun zurück in die Werkstätten müssen. Trotz der hohen Zahl der Fahrzeuge sind in Deutschland nur wenige Autos von den aktuellen Rückrufen des Herstellers betroffen. Weltweit müssen nach Angaben des Herstellers insgesamt rund eine Million Fahrzeuge zurück in die Werkstätten.

Von den beiden Rückrufen sind sowohl der Honda Jazz als auch der CR-Z betroffen. In Asien ist der Jazz als Fit bekannt. Wie Honda mitteilte, treten bei dem Jazz Probleme mit dem Schalter für die elektrischen Fensterheber auf. Durch dieses Problem können die Schalter schmelzen und schließlich Feuer fangen. In Deutschland betrifft dieses Problem nur sehr wenige Fahrzeuge. Bei dem CR-Z sorgt ein Softwarefehler für den Rückruf. In Deutschland sind davon 2.400 Einheiten betroffen. Der Softwarefehler liegt im Motormanagement des Fahrzeuges vor. Nur zwei Drittel der betroffenen Fahrzeuge wurden bereits an die Kunden ausgeliefert.

KategorienCR-Z, Jazz Tags: , , ,