Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Hybridmodelle’

Honda Jazz Hybrid punktet als Gewerbefahrzeug

27. Mai 2011 Keine Kommentare
Honda Jazz

Honda Jazz | ┬ę by flickr/ emrank

Honda kann in diesen Tagen auf eine besondere Auszeichnung verweisen. Der Honda Jazz wurde als Taxi des Jahres 2011 pr├Ąmiert. Dabei punktet der Jazz Hybrid vor allem als Gewerbefahrzeug. Bei dem Modell des japanischen Autobauers handelt es sich um den ersten Kleinwagen mit Hybridantrieb, der sich in Europas gr├Â├čten Taxivergleichstest durchsetzen konnte. Dieser Erfolg kam auch f├╝r viele Branchenexperten ├╝berraschend. Der Honda Jazz Hybrid kann sich mit vielerlei Aspekten gegen├╝ber der Konkurrenz durchsetzen. So punktet der kleine Flitzer unter anderem mit einem geringen Benzinverbrauch, der innerorts lediglich bei 4,6 Liter pro 100 Kilometer liegt.

Au├čerorts bel├Ąuft sich der Verbrauch nach Angaben des Herstellers auf 4,4 Liter. Dadurch ergibt sich auf einer Strecke von 100 km ein kombinierter Verbrauch von 4,5 Litern. Der CO2-Aussto├č liegt bei 104 Gramm je gefahrenen Kilometer. Der Honda Jazz musste sich im aktuellen Test gegen├╝ber 22 weiteren Fahrzeugen durchsetzen und siegte schlie├člich in der Kategorie der Importfahrzeuge.

Honda setzt mit Jazz Hybrid auf Sparsamkeit

10. April 2011 Keine Kommentare

Immer deutlicher entwickeln sich die Hybridantriebe zum Schl├╝sselthema der automobilen Welt. Nun schaffen sie auch immer h├Ąufig den Einzug in Kleinwagen. Das beste Beispiel daf├╝r d├╝rfte der Jazz Hybrid von Honda sein. Der japanische Autobauer hat mit dem Jazz Hybrid einen sparsamen Kleinwagen entwickelt, der durchaus dazu in der Lage sein d├╝rfte, manch einen Kunden zu begeistern. Im April wird die Hybrid-Variante des Kleinwagens auf den Markt kommen. Wie Honda bekanntgab, wird er ab einem Preis von 18.900 Euro zu haben sein.

In Deutschland wird sich der Jazz Hybrid damit als der g├╝nstige Teilzeitstromer etablieren k├Ânnen. Nicht zuletzt ist der Kleinwagen aber auch handlich und d├╝rfte damit insbesondere im Stadtverkehr eine attraktive Figur aufs Parkett legen k├Ânnen. Im Jazz Hybrid werden ein 1,3 Liter gro├čer Benziner und ein Elektromotor zusammenarbeiten. Gemeinsam sollen sie eine Leistung von 98 PS realisieren. Den Sprint auf Tempo 100 kann der kleine Flitzer in akzeptablen 12,1 Sekunden hinter sich bringen. Nach Angaben des Herstellers bel├Ąuft sich die H├Âchstgeschwindigkeit beim Jazz Hybrid auf 175 km/h.

Honda bringt mit Jazz ersten Hybrid-Kleinwagen

6. M├Ąrz 2011 Keine Kommentare

Mit dem Honda Jazz wird der erste Hybrid-Kleinwagen den Sprung auf den Automarkt schaffen. Damit gelingt es Honda bereits aufgrund dieses Status f├╝r Aufsehen zu sorgen. Der Normverbrauch des Hybrid-Kleinwagens bel├Ąuft sich nach Angaben von Honda auf 4,5 Liter. Angetrieben wird der Jazz durch eine Kombination aus Elektro- und Benzinmotor. Die Hybridvariante des Jazz wird es bereits ab April bei den H├Ąndlern geben.

Honda versucht mit dem Jazz die gro├če L├╝cke zum Konkurrenten Toyota zu schlie├čen, der in Sachen Hybridtechnik seit Jahren an der Spitze steht. Die Hybrid-Variante des Jazz soll nach Angaben des Autobauers ab einem Preis von 18900 Euro angeboten werden. Damit ist der Hybrid zwar deutlich teurer als die Basisversion des Honda Kleinwagens, aber immer noch g├╝nstiger als der Toyota Auris und der Honda Insight. Bei der Technik hat sich Honda jedoch an den Eigenschaften des Insight bedient und diesen zur Basis f├╝r den eigenen Hybrid-Kleinwagen gemacht.

Honda vertrauen im Jazz Hybrid auf Mild-Hybrid-System

26. Februar 2011 Keine Kommentare

Der Autobauer Honda l├Ąsst es sich nicht nehmen auf den Zug der Hybridtechnik aufzuspringen. Aus diesem Grund hat der Hersteller mit dem Jazz Hybrid nun ein weiteres Modell im Petto, das von Fahrern mit Sparsinn genutzt werden kann. Beim Jazz Hybrid vertraut Honda wie bereits bei den anderen Hybridmodellen aus den eigenen Reihen auf ein Mild-Hybrid-System. Bei diesem System bekommt der Verbrennungsmotor durch den Stromer lediglich Unterst├╝tzung. Somit steht dem Fahrer nicht die M├Âglichkeit zur Verf├╝gung nur elektrisch zu fahren.

Doch die Technik hat auch ihre Vorteile zu bieten. So kann sie wesentlich g├╝nstiger angeboten werden als die anderer Hersteller. Das macht sich nat├╝rlich auch beim Preis der Hybridfahrzeuge von Honda bemerkbar. Beim Honda Jazz Hybrid wird der 88 PS starke 1,3-Liter-Vierzylinder durch einen 14 PS starken Elektromotor unterst├╝tzt. Der E-Motor funktioniert gleichzeitig als Starter. Durch diese Funktion garantiert das Fahrzeug ein reibungsloses Starten und Stoppen an Ampeln. Zudem wirkt sie sich positiv auf den Verbrauch aus und l├Ąsst diesen leicht fallen. Doch gerade beim Verbrauch zeigt sich in der Praxis ein anderes Bild. Im Vergleich zu Konkurrenzmodellen verbraucht der Jazz Hybrid durchaus mehr, spielt aber in der gleichen Preisklasse.

Honda arbeitet an Generationswechsel des Civic

16. Januar 2011 Keine Kommentare

Der Autobauer Honda bereitet nach eigenen Angaben einen Generationswechsel beim Civic vor. Demnach w├╝rde der Kompaktwagen bereits in der neunten Generation an den Start gehen. Der japanische Autobauer hat mit Blick auf die neue Generation die ersten beiden Studien enth├╝llt. Die Modelle wurden erstmals auf der North American International Autoshow in Detroit pr├Ąsentiert. Nach den Angaben von Honda sollen sie sich jedoch nur marginal von den Serienversionen unterscheiden, die f├╝r das bevorstehende Fr├╝hjahr angek├╝ndigt sind.

Mit Blick auf die neue Generation haben sich die Japaner für einzelne Änderungen entschieden. So hat unter anderem das Design des Civic einen neuen Feinschliff erhalten. Der Fokus lag bei der neuen Generation jedoch auf dem Verbrauch. Diesen konnte Honda deutlich senken. Mit der neuen Sparsamkeit reagieren die Japaner auf den Trend dieser Tage und setzen diesen bei einem der erfolgsreichsten Modelle um. In den USA soll der neue Civic künftig nicht mehr nur mit einem Benzinmotor angeboten werden. Der Autobauer plant ebenso Modelle mit Erdgas- und Hybridantrieb. Bei letzterem werden erstmals Lithium-Ionen-Akkus durch Honda eingesetzt.