Home > CR-Z > Honda CR-Z vereint Sportlichkeit mit Sparsamkeit

Honda CR-Z vereint Sportlichkeit mit Sparsamkeit

Honda setzt mit dem CR-Z auf ein Coupé, das sich sehen lassen kann. Mit einem Einstiegspreis von 21.990 Euro passt das Modell auch in ein eher eng gestricktes Budgets. Optisch und technisch kann sich der CR-Z durchaus sehen lassen. Immerhin passt das Honda Modell zum ökologischen Gewissen. Auf diesem Weg schafft es der Honda CR-Z Sparsamkeit mit attraktiver Sportlichkeit zu verbinden. Der 114 PS starke Verbrennungsmotor wird in dem Coupé mit einem 14 PS starken Elektroantrieb kombiniert.

Durch den E-Motor soll der CR-Z vor allem sparsamer sein. Aus diesem Grund leistet er Unterstützung bei der Beschleunigung und sorgt zudem für eine Energierückgewinnung beim Bremsen. Daneben bietet der CR-Z an Bord eine Start-Stopp-Automatik. Honda bietet das Coupé mit drei Fahrvarianten an. So können Kunden zwischen den Modellen Econ, Sport und Normal wählen. Mit einem Verbrauch von gerade einmal 5,2 Litern darf allerdings nur bei der Variante CR-Z Econ gerechnet werden. In der Variante Normal beläuft sich der Verbrauch bei 100 km bereits auf 6,8 Liter.

KategorienCR-Z Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks