Home > Civic > Honda Civic behauptet sich mit außergewöhnlichem Design

Honda Civic behauptet sich mit außergewöhnlichem Design

In der Kompakt-Klasse kann sich der Honda Civic deutlich von seinen Konkurrenten abheben. Der Grund dafĂŒr ist vor allem das außergewöhnliche Design, das durch das futuristische Cockpit eine besondere GrĂ¶ĂŸe erhĂ€lt. Zum ersten Mal prĂ€sentierte der Autobauer den Civic im Jahr 1972. Erst seit der vierten Generation wird das Modell auch außerhalb von Japan gebaut. FĂŒr den Absatz in Europa sind die Werke in Großbritannien und den USA verantwortlich. 2007 prĂ€sentierte Honda eine sportliche Version des Civic und stattete diese mit dem Zusatz R aus. Die sportliche Variante verfĂŒgt ĂŒber ein hochdrehendes Zweizylinder-Triebwerk.

Die Einstiegsvariante des Civic leistet akzeptable 100 PS. In der Stufenheck-Variante der Modellreihe findet sich mittlerweile ein Hybrid-Antrieb. Zu der serienmĂ€ĂŸigen Ausstattung des Modells gehört ein 6-Gang-Schaltgetriebe. Daneben bietet die Serie einen Bremsassistenz, eine Einparkhilfe und EPS. Der Civic gehört zu den gerĂ€umigsten Modellen seiner  Klasse. In seinem Inneren verbirgt sich ein ansprechendes Ladevolumen von 456 Litern.

KategorienCivic Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks