Home > Accord > Honda Accord erhält Veränderungen

Honda Accord erhält Veränderungen

Der Autobauer Honda legt an seinem Modell Accord erneut Hand an und stattet es mit einigen Veränderungen aus. Dabei sollen sowohl die Limousine als auch der Tourer der Baureihe mit den Veränderungen ins richtige Licht gerückt werden. Bereits ab 16. April wird sich der Accord mit den beschlossenen Änderungen präsentieren. Sie beziehen sich sowohl auf die Scheinwerfer als auch auf die Stoßfänger. Zudem hat sich Honda für Änderungen am Kühlergrill entschieden.

Am Heck finden sich bei dem überarbeiteten Accord modifizierte Rückleuchten. Durch sie unterscheidet sich die Neuauflage des Modells deutlich vom Vorgänger. Wer sich bei dem Honda Accord für die Topausstattung entscheidet, erhält nun auch  Bi-Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht. Nach eigenen Angaben haben die Japaner zudem den Schadstoffausstoß bei dem 2,0-Liter-Diesel reduziert. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der Schadstoffausstoß bei dem 150 PS starken Modell nun um neun Gramm geringer. Demnach ergibt sich für die Diesel ein Normverbrauch von 5,3 Litern. Zu den weiteren Neuheiten gehört eine 180 PS Version bei dem Accord Type S.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks