Archiv

Archiv für Oktober, 2012

Unisextarife und Erhöhungen bei der Autoversicherung

17. Oktober 2012 Keine Kommentare
Honda Civic

cc by flickr.com / Dubas

Die Männer haben sich nicht wenig gefreut als bekannt wurde, dass die Autoversicherungen in der Zukunft nicht mehr gĂĽnstigere Tarife fĂĽr Frauen anbieten dĂĽrfen. Nach und nach werden nun die Tarife auf beide Geschlechter umgestellt, wodurch sich viele Einsparungen bei den Kosten fĂĽr die Autoversicherung erhoffen. Die Realität sieht im Jahr 2013 aber ganz anders aus – die Versicherungen erhöhen ihre Prämien erheblich.

Deutliche Erhöhungen im Segment der Autoversicherungen

Wer sich noch gefreut hat, dass die Versicherungen im kommenden Jahr ihre Beiträge für beide Geschlechter anpassen, dürfte bei den Entwicklungen alles andere als begeistert sein. Zwar müssen die Versicherungen in Zukunft wieder beide Geschlechter gleich behandeln, dafür erhöhen sie ihre kompletten Prämien in allen Tarifen deutlich. Die Branche der Autoversicherungen ist ein Bereich der Preiskämpfe in den letzten Jahren. Bedingt durch die Änderung, auf die Unisex Tarife wird, es nun allerdings auf breiter Front zu Anpassungen bei den Prämien kommen, was für viele Versicherten eine erheblich teurere Versicherung für den eigenen Wagen bedeutet. Wie ein Institut für Marktforschung errechnet hat, welches sich auch mit Preisentwicklungen im Onlineshop beschäftigt, dürften selbst Erhöhungen von 400 % keine Seltenheit sein.

Um den teuren Tarif zu entkommen, sollte man sich noch bis zum 30. November mit dem Wechsel in eine gute KFZ-Versicherung beschäftigen. Dies ist der Stichtag für die Umstellung der Tarife und somit auch der erwartete Stichtag für die Erhöhungen. Ein Vergleich der Versicherungen lohnt immer, in diesem Fall kann er aber ganz erhebliche Einsparungen bedeuten. Doch selbst wenn man mittels eines Vergleiches noch zu einer günstigen Versicherung für den eigenen Wagen kommt, wird man im nächsten Jahre deutlich mehr Geld zahlen müssen. Besonders Frauen und junge Fahrer werden daher in ihren Versicherungen erhebliche und vor allem empfindliche Anpassungen bei den monatlichen Prämien hinnehmen müssen.