Archiv

Archiv für November, 2010

Honda macht Hybrid-Coupé CR-Z zum Sportwagen

28. November 2010 Keine Kommentare

Honda hat an seinem Hybrid-Coupé CR-Z abermals Hand angelegt und hat das sonst doch recht brave Modell zu einem angesehenen Sportwagen gemacht. Der kleine Wandel zu einem sportlichen Gesamtbild erfolgte mittels eines Turboladers. Aber auch äußerlich strahlt der CR-Z nun weitaus mehr Leistungsstärke aus. So hinterlässt das überarbeitete Modell bereits auf den ersten Blick den Eindruck, dass der CR-Z seine Muskeln spielen lassen möchte. Ende des Jahres möchten die Japaner mit zwei umgebauten CR-Z-Modellen an einem Langstreckenrennen in den USA teilnehmen.

Wie es dem neuen Modell gelingt die Rennsporttechnik auf die Straße zu transferieren, zeigt eine Studie, die nun von dem Autobauer veröffentlicht wurde. Die Studie CR-Z Hybrid R Concept wurde von dem Hersteller erstmals auf der Tuningmesse SEMA in Las Vegas vorgestellt. Auch bei der Studie kommt beim Antrieb eine gelungene Kombination zwischen Benziner und Elektromotor zum Einsatz. Dank dem Turbolader steigt die Systemleistung auf beachtliche 200 PS. In der Serienversion liegt diese ausschließlich bei 124 PS.

KategorienCR-Z Tags: , ,

Experimente mit Elektro-Antrieb bei Honda Jazz

21. November 2010 Keine Kommentare

Der Autobauer Honda experimentiert bei dem Modell Jazz aktuell mit einem Elektro-Antrieb. Erstmals steht der Jazz auf der LA Autoshow als EV Concept. Mit dem Modell präsentiert Honda das passende Format zu Nissan Note und Renault Modus. Bei der Elektroversion findet sich im Fahrzeugboden ein Paket mit Lithium-Ionen-Akkus. Das Paket soll nach Angaben von Honda Energie für bis zu 160 km liefern.

Zugunsten der Reichweite wurde die Höchstgeschwindigkeit vom Honda Jazz auf 140 km/h limitiert. Zudem haben die Ingenieure des Elektrokonzeptwagens bei der Aerodynamik Hand angelegt und diese verbessert. Unter anderem bekam so die Frontpartie eine neue Verkleidung. Honda betonte, dass das EV Concept einen realistischen Ausblick auf das Serienauto mit Elektro-Antrieb gibt, das im Jahr 2012 auf den Markt kommen soll. Doch bevor die Elektrovariante zu finden sein wird, kommt im Frühjahr 2011 der Fünfsitzer mit Hybridantrieb nach Europa. Auch bei diesem Modell soll es sich um einen Kleinwagen handeln.

KategorienJazz Tags: , ,

Honda plant Hybridkleinwagen auf Basis des Jazz

14. November 2010 Keine Kommentare

Hybridantriebe liegen im Trend und gelten als wichtiger Bestandteil der automobilen Zukunft. Bisher sind entsprechende Fahrzeuge aber nur zu einem vergleichsweise hohen Kostenaufwand zu haben. Wer nach einem Hybridfahrzeug für 16.000 Euro sucht, wird schnell bemerken, dass es sich hierbei aktuell noch um die automobile Zukunftsmusik handelt. Doch was auf den ersten Blick  kaum möglich zu sein scheint, könnte sich bald ändern. Immerhin plant man im Hause Honda einen Hybridkleinwagen.

Dafür soll das Erfolgsmodell Jazz als Basis zur Hand genommen werden. Bereits im nächsten Frühjahr soll der Kleinwagen von Honda den Markt im Sturm erobern. Ob er jedoch die Marke von 16.000 Euro knacken wird, ist bislang noch unbekannt, denn gerade beim Blick auf die Preise hält sich Honda bedeckt. Aber auch Toyota arbeitet an einem entsprechenden Kleinwagen mit Hybridantrieb und orientiert sich dabei am Preis von rund 16.000 Euro. Wer nicht so lange auf das eigene Hybridauto warten möchte, dürfte mit dem Honda Insight für knapp 20.000 Euro jedoch eine vergleichsweise gute Wahl treffen.

KategorienInsight, Jazz Tags: , , ,

Honda CR-Z vereint Sportlichkeit mit Sparsamkeit

7. November 2010 Keine Kommentare

Honda setzt mit dem CR-Z auf ein Coupé, das sich sehen lassen kann. Mit einem Einstiegspreis von 21.990 Euro passt das Modell auch in ein eher eng gestricktes Budgets. Optisch und technisch kann sich der CR-Z durchaus sehen lassen. Immerhin passt das Honda Modell zum ökologischen Gewissen. Auf diesem Weg schafft es der Honda CR-Z Sparsamkeit mit attraktiver Sportlichkeit zu verbinden. Der 114 PS starke Verbrennungsmotor wird in dem Coupé mit einem 14 PS starken Elektroantrieb kombiniert.

Durch den E-Motor soll der CR-Z vor allem sparsamer sein. Aus diesem Grund leistet er Unterstützung bei der Beschleunigung und sorgt zudem für eine Energierückgewinnung beim Bremsen. Daneben bietet der CR-Z an Bord eine Start-Stopp-Automatik. Honda bietet das Coupé mit drei Fahrvarianten an. So können Kunden zwischen den Modellen Econ, Sport und Normal wählen. Mit einem Verbrauch von gerade einmal 5,2 Litern darf allerdings nur bei der Variante CR-Z Econ gerechnet werden. In der Variante Normal beläuft sich der Verbrauch bei 100 km bereits auf 6,8 Liter.

KategorienCR-Z Tags: , , ,